ABTEILUNG Tennis

Unsere im Jahre 1977 gegründete Tennisabteilung befindet sich in ruhiger Lage mitten in unserem grünen Kurort. Auf unserer gepflegten Anlage spielen Sie auf vier Ascheplätzen (bei Bedarf auch unter Flutlicht) und genießen danach die gemütliche Atmosphäre in unserem Clubhaus oder auf den Terrassen. Kommen Sie einfach mal vorbei und überzeugen Sie sich von unserer Gastfreundlichkeit!

fakten

 

4 Ascheplätze (davon 3 mit Flutlicht)

ca. 220 aktive Mitglieder

6 Erwachsenen-Mannschaften

9 Kinder- und Jugendmannschaften

 


termine 2024

 

06.02.2024 Jahreshauptversammlung

24.02.2024 1. Arbeitseinsatz

13.04.2024 2. Arbeitseinsatz

20.04.2024 Aufschlagfest

 


Aktuelle Ergebnisse


NEWs


jahreshauptversammlung 2024

Am Dienstag, 06.02.24, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung im Hubertushof statt. Der erste Vorsitzende Norbert Rotter konnte 31 Mitglieder willkommen heißen und gab anschließend einen kurzen Rückblick auf ein erfolgreiches Tennisjahr 2023. Besonders erwähnenswert ist hier das Wachstum der Mitgliederzahl (netto +8 Mitglieder) sowie die zahlreichen und mit viel Engagement angegangenen Projekte und Maßnahmen (insbesondere die begonnene Clubhausrenovierung). Auch das Spendenaufkommen ist weiterhin sehr hoch.

 

Über die erfolgreichen sportlichen Resultate berichtete Jugendwart Alex Malbrant. Drei Aufstiege (Damen, Herren30 und U18 Juniorinnen) und viele weitere gute Platzierungen waren zu vermelden. Auch in diesem Jahr gehen wieder zahlreiche Mannschaften an den Start gehen.

 

Als nächstes referierte Technikwart Frank Passgang über die begonnene Umgestaltung des Tennisheims und präsentierte erste vielversprechende Fotos. Norbert Rotter wies in dem Zuge darauf hin, dass die damit verbundene Spendenaktion äußerst erfolgreich läuft. Auch wenn die Zielsumme von EUR 5.000 bereits fast erreicht ist (in diesem Fall endet die Bezuschussung durch die Volksbank) kann weiter bis zum 18. April gespendet werden. Passgang ging auf weitere notwendige technische Vorhaben ein (u.a. neue Steuerung für die Berieselungsanlage sowie Installation einer neuen Schließanlage, die eine flexible und nachvollziehbare Freischaltungen von Zutritten möglich macht). Passgang beendete seinen Vortrag mit einem Aufruf sich (weiter) aktiv an allen Arbeitseinsätzen zu beteiligen und kündigte eine neue Koordination an. Demnächst ist eine Buchung über die Courtbooking-App geplant (Infos dazu folgen). Die nächsten Arbeitseinsätze sind am 24.02. und 13.04.2024.

 

Finanzwart Michael Hüsten präsentierte im Anschluss die derzeit (gesunden) Abteilungsfinanzzahlen, wies aber auch auf die steigenden Ausgaben hin. So besteht u.a. die Notwendigkeit in Zukunft noch mehr in die Platzpflege investieren zu müssen.  Die derzeitig gute Finanzlage sei auch zum Teil auf Sondereffekte wie z.B. Spenden und Sondererlöse zurückzuführen

 

Nach Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

 

Es folgten die Vorstandswahlen: Als 1. Vorsitzender wurde Norbert Rotter erneut für 2 Jahre gewählt. Gleiches gilt für den Technikwart Frank Passgang. Als neue Jugendwärtin wurde Stefanie Nolte gewählt.  Neuer Beisitzer ist Timo Kortmann-Albers, zweiter Kassenprüfer ist für 2024 Ludger Hammelbeck.  Die bisherigen Beisitzer Michel Knepper und Björn Hacheney wurden zudem für zwei weitere Jahre gewählt. Alle Wahlen fielen einstimmig aus.

 

Es folgte eine lebhafte Diskussion über die vom Vorstand vorgeschlagene Erhöhung der Abteilungsbeiträge um EUR 20,00 für alle aktiven Mitglieder. Ergänzend wurde auf die absehbaren [und mittlerweile beschlossenen] Änderungen im Beitragswesen des Hauptvereins eingegangen. In Zukunft wird der Hauptsportverein von jedem Mitglied unabhängig von der Abteilungszugehörigkeit einen eigenen jährlichen Grundbeitrag erheben, der sich auf EUR 20,00 für Erwachsene und EUR 15,00 für Kinder und Jugendliche beläuft. Bisher lag dieser für Erwachsene bei EUR 54,00, wurde aber nur von ca. 50% der Tennisabteilungsmitglieder zusätzlich bezahlt. Im Anschluss wurde der Antrag auf Anhebung der Abteilungsbeiträge einstimmig angenommen.

 

Zur Info hier die neue Beitragsstruktur der Tennisabteilung für 2024:

 

Erwachsene                                                   EUR 150,00

Zweitvereinsmitglieder                                   EUR   85,00

Jugendliche (15-17 Jahre) / Studenten          EUR   80,00

Kinder (bis 14 Jahre)                                      EUR   60,00

Passive Mitglieder                                          EUR   26,00

 

 

Der neue und alte erster Vorsitzender Norbert Rotter wies zum Schluss noch auf das geplante Aufschlagfest am 20. April 2024 hin und bedankte sich für die rege Teilnahme an der diesjährigen Versammlung.

Viele schaffen mehr - spendenaktion

Liebe Tennisfreundinnen und Tennisfreunde, 

 

die Modernisierung unseres Clubhauses geht voran. Zur Finanzierung des Projektes haben wir mit der Volksbank Beckum-Lippstadt ein „Crowd Funding“ initiiert.  Jede Spende wird bis zu einem Betrag von 200,00 Euro mit 50% durch die Volksbank gefördert. D.h. eine Einzelspende z.B. über 100,00 Euro wird um 50,00 Euro erhöht, dazu gibt es eine Spendenbescheinigung. 

 

Mehr dazu erfahrt ihr auf der Mitgliederversammlung nächsten Dienstag ab 19.30 Uhr im Hubertushof. Ihr könnt Euch über diesen Link informieren und gerne schon einen Spendenbeitrag leisten.

 

Viele-schaffen-mehr.de

 

Wir wünschen Euch eine erfolgreiche Woche und freuen uns auf eine rege Teilnahme an der Mitgliederversammlung.

 

Beste Grüße, 

Euer Vorstandsteam

Aktuelle Presse News

Quelle: "Der Patriot" (31.08.2023)


Location

Birkenweg 30

59556 Lippstadt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressionen

Unsere Partner